12 März 2024

Am frühen Samstagmorgen des 2. März zwitscherten schon munter die Vögel als sich die Ausflügler am Reisebus einfanden. Pünktlich startete man Richtung Süden nach Friedrichshafen ins Dornier Museum....

03 März 2024

Der Luftsportring Aalen hat offiziell den Zuschlag von der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) als Ausrichter der Segelflug Junioren Weltmeisterschaften 2026 erhalten. Die Delegierten...

29 Februar 2024

Es ist inzwischen ein echter Krimi. Genau vor einem Jahr hat sich der Luftsportring Aalen offiziell bei der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) als Ausrichter der Segelflug Junioren...

Unser Verein, der Luft­sportring Aalen e.V., hat rund 560 Mit­glie­der und ist al­lei­ni­ger Ei­gen­tü­mer und Be­trei­ber des Flug­plat­zes, dem Ver­kehrs­lan­de­platz AA­LEN-EL­CHIN­GEN, EDPA. Es war am 7. März 1954 als die Aa­le­ner Flie­ger die ers­ten Starts auf dem Hei­de­ge­län­de süd­lich von El­chin­gen und in Sicht­wei­te der welt­be­rühm­ten Klos­ter­kir­che von Ne­res­heim durchführten. In den dar­auf­ fol­gen­den Jah­ren wurde das Ge­län­de mit gro­ßem Ar­beits­ein­satz der Mit­glie­der ziel­stre­big zu einem richtigen Flugplatz aus­ge­baut. Bis heute investiert der Luftsportring Aalen in den Erhalt der Infrastruktur. Der Verkehrslandeplatz gehört zu den schönsten in ganz Deutschland. Außer im Winter ist er an sieben Tagen in der Woche geöffnet.

 

 

 

Informationen für Besucher des Flugplatzes rund um unseren Flugplatz und das Fliegen finden Sie hier.

Dort finden Sie auch ausführliche Informationen, wie Sie bei uns fliegen lernen können!

Informationen für Mitglieder des Luftsportring Aalen e.V.

(Nur für registrierte Benutzer!)

 

Alle Infos für Pilotinnen und Piloten, die am Flugplatz Aalen-Elchingen fliegen möchten finden Sie hier.

Ob Sie bei uns nur Kaffee-Pause machen oder ob Sie bei uns Fliegerurlaub verbringen wollen: Elchingen ist immer eine Landung wert!

Öffnungszeiten: 09:00 LT bis SS, max 20:00 LT    (außerhalb PPR)