Von den am Flugplatz Elchingen stationierten Flugzeuge benötigen wir im Hinblick auf eine korrekte Abrechnung der Unterstell- und Landegebühren weitergehende Daten. Wir bitten daher alle Halter von hier beheimateten Flugzeugen um Mitarbeit:

 

Wir haben dazu für alle Flugzeugeigner das Recht freigegeben, die eigenen Flugzeugdaten pflegen zu können. Dies konnten wir allerdings nur tun, wenn uns die Kennzeichen der Flugzeuge bekannt waren – dies war insbesondere bei den untergestellten Motorflugzeugen der Fall. Sollte jemand sein Flugzeug nicht bearbeiten können, dann sende er mir eine kurze eMail mit dem Kennzeichen des eigenen Flugzeugs.

Zu der entsprechenden Seite kommt ihr über den oberen Menüpunkt LSR Aalen, dann links Luftfahrzeuge auswählen. Rechts erscheint schließlich euer Flugzeug. Über das Stift-Symbol könnt ihr die hinterlegten Daten bearbeiten:

Hersteller und Kennblatt können über die Eingabe der ersten Buchstaben des Herstellers und das Lupen-Symbol ermittelt und übernommen werden. Tragt auch die anderen Angaben korrekt ein, insbesondere ist natürlich die Luftfahrzeugart wichtig, weiter das MTOW und die Angabe, ob das Luftfahrzeug ein Lärmschutzzeugnis besitzt. Wer will, kann auch noch seine Bordbuchdaten (Startzahl und Betriebszeit) zu einem bestimmten Datum eintragen, der Vereinsflieger unterstützt euch dann bei der weiteren Führung des Bordbuchs. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass ihr alle Flüge des Luftfahrzeugs über Mein Flugbuch im Vereinsflieger eintragt.

 

Schließlich ladet ihr über den Reiter Dokumente noch den Eintragungsschein und – so vorhanden – das Lärmschutzzeugnis hoch. Dies funktioniert genau so wie das Hochladen eurer Lizenzen. Wichtig ist nun nur, dass ihr unter der Dokumentenzuordnung die korrekte Bezeichnung auswählt, also Eintragungsschein beim Eintragungsschein und Lärmschutzzeugnis beim Hochladen des Lärmschutzzeugnisses.

Bei Problemen: Mail an mich oder den Turm. Bitte nicht eigenständig die Service-Hotline von vereinsflieger.de kontaktieren!

H. Albrecht