Mit der Aktualisierung vom 19. März 2015 hat der Verkehrslandeplatz Aalen-Elchingen (EDPA) neue Platzrundenhöhen erhalten:

 

Die Höhen wurde jeweils um 100 ft angehoben, die Nordplatzrunde verläuft nun in 2700 ft, die UL-Südplatzrunde in 2200 ft. Aus diesem Grund wurde auch die Schwelle 27 der UL-Platzrunde auf der Grasbahn westwärts auf den Römerweg verlegt.

Unsere neue C42 ist seit Donnerstag, den 19.03. an ihrem Bestimmungsort angekommen. Sie präsentiert sich hier vor der Landung an ihrem Heimatflugplatz in der goldenen Abendsonne vor der Kulisse der Neresheimer Abtei.

In wesentlichen Details verbessert erweist sich die D-MSMS als angenehmes Reiseflugzeug. Die neue Motoraufhängung führt zu einem ruhigeren und insbesondere weicheren Motorlauf. Fliegen und ausprobieren...!

Michael Eichler hat sich auf vielfachen Wunsch bereiterklärt für die Verlängerung des Sprachlevel 4 Englisch einen außerordentlichen Termin anzubieten:

Sonntag 22.03.2015 - 11:00 Uhr. Treffpunkt: Am Turm.

Weitere Termine:

08.03.2015

09.05.2015

12.07.2015

13.09.2015

Jeweils um 11:00 im Nebezimmer der Flugplatzgaststätte.

Nagelneu präsentiert sich die D-MSMS im Werk in Mengen, bevor sie sich noch vor Ostern zu uns nach Elchingen auf den Weg macht:

 

Als Ersatz für unser MULI wird die MS unsere UL-Flotte verjüngen, dabei halten wir ganz bewusst einem bewährten Modell die Treue.

Seit Anfang März 2015 steht für anfliegende Piloten aber auch für alle anderen Gäste ein günstiges Mietfahrzeug von "app2drive" zur Verfügung. Der Gebietsvertreter Daniel Teurer hat das Fahrzeug am Montag, den 09. März 2015 dem ersten Vorsitzenden des Luftsportrings übergeben.

Damit ist es nun für Piloten und Feriengäste einfach möglich, vom Flugplatz "wegzukommen" - lohnende Ziele gibt es in der Umgebung ja zur Genüge. Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Fahrzeugs ist eine vorherige Anmeldung auf der Webseite von app2drive unter

www.app2drive.com

Dort erfährt man alles Wesentliche zum Anmeldevorgang und zu den Gebühren. Kurzentschlossene können sich auch noch direkt am Flugplatz auf dem Rechner im Flugvorbereitungsraum registrieren, der Abgleich der Daten (Führerschein) kann dann bei uns im Turm vorgenommen werden.

Jetzt kommt der Neustart von LSR web doch etwas früher als erwartet - die alte Homepage klemmt wieder wegen eines Hackerangriffs. Die Webseite aus dem Jahr 2007/08 ist etwas in die Jahre gekommen und eine grundsätzliche Überarbeitung war wieder nötig.

Nicht mehr lange und wir können wieder zuverlässiger fliegen! Solange haben wir aber Zeit, uns der Flugzeugpflege zu widmen. Und im nächsten Jahr dann sogar direkt in unserer neuen Werkstatthalle am Flugplatz!